Skip to content

DozentInnen

possible.movement – KünstlerInnenkollektiv für Tanz, Musik, bildende Kunst

Foto: © Dirk Thomas / Berlin
Foto: © Dirk Thomas / Berlin

possible.movement arbeitet als interdisziplinäres Künstlerinnenkollektiv seit 2009 an der Schnittstelle zwischen Tanz, Musik und Zeichnung. In gemeinsamen Performances und Residenzen haben sie verschiedene Aspekte dieser gemeinsamen performativen Arbeit zwischen den Künsten untersucht. Seit 2013 arbeiten sie auch in künstlerischen Vermittlungszusammenhängen. Als tanzkünstlerisches/pädagogisches Team leiteten Johanne Castillo Bro und Claudia Garbe unter anderem drei Chance Tanz Intensivprojekte in Kooperation mit den Sophiensaelen und den Uferstudios sowie der 10. ISS Steglitz, bei denen sie mit Schüler_innen aus Willkommensklassen zusammenarbeiteten. Die beiden werden auch in diesem Projekt den Tanztheater-Workshop leiten. Je nach Interesse können sich die teilnehmenden Jugendlichen auch dem Bühnenbildner  oder dem Musiker und Komponisten des Kollektivs in ihrem Workshop anschließen.

 

 

Claudia Garbe

Tänzerin

Künstlerische Leitung

Claudia Garbe wurde in Dresden geboren und studierte in Hildesheim und Wologda Kulturwissenschaft und in Paris und Berlin Choreographie. Sie war Studienstipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung.Mit ihren Arbeiten und Recherchen wurde sie u.a. nach Ahrenshoop, Hamburg, Dresden sowie Australien und Russland eingeladen. 2013 erhielt sie eine DanceWeb Scholarship für das Impulstanz Festival in Wien. Seit 2013 choreographiert sie zusammen mit Johanne Castillo Bro Stücke für und mit Kinder und Jugendlichen, im Rahmen von Chance Tanz, die in den Sophiensaelen gezeigt wurden. Sie lebt und arbeitet als Choreographin, Tanzpädagogin und Performerin in Berlin.

 

_mg_0002
© Laura Boushnak

Johanne Castille Bro

Tänzerin

Künstlerische Leitung

Johanne Castillo Bro studierte erst Bühnentanz an der Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz und dann Tanzpädagogik in Dänemark. Seitdem hat sie in vielen Tanzproduktionen und für diverse Tanzensembles in Paris, München und Berlin getanzt. Seit 2009 arbeitet sie als freiberufliche Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreografin in Berlin.

 

 

© Dirk Thomas / Berlin
© Dirk Thomas / Berlin

Ingolf Watzlaw

Bühnenbild

Ingolf Watzlaw studierte Architektur in Dresden, Lissabon und St. Louis/ Mo sowie Bühnenbild in Berlin. Er war am Stadttheater Hildesheim und in Architekturbüros in Stuttgart, Dresden und Berlin tätig. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitete er an der Architekturfakultät der BTU Cottbus . In seiner künstlerischen Tätigkeit hat er verschiedene Ausstellungen, Workshops, Performances und Theaterstücke konzipiert und durchgeführt. Er ist Teil des KünstlerInnenkollektivs possible.movement und führt das Studio deblue für Szenografie und Grafik in Berlin.

 

© Dirk Thomas / Berlin
© Dirk Thomas / Berlin

Daniel Vezza

Musik & Komposition

Daniel Vezza wurde in New Jersey geboren und studierte Komposition an der Manhatten School of Music und an der Yale University unter anderem bei Nils Vigeland, Giampaolo Bracali, Martin Bresnick, Walter Zimmermann und Ingram Marshall.

Er erhielt ein President’s Prize Stipendium und wurde mit dem Frances E. Osborne Kellogg Memorial Prize ausgezeichnet. Von 2008 bis 2010 war er Meisterschüler an der UDK. Seine Stücke wurden u.a. vom Ensemble Interface in Graz. Ensemble Dal niente aufgeführt. Er lebt und arbeitet seit 2008 in Berlin.

 

portraitmagdaMagda Korsinsky

Dramaturgie

Unterstützt wird das Team von possible.movement von der Choreographin, Künstlerin und Dozentin Magda Korsinsky. 1981 in Prag geboren studierte sie Bildende Kunst an der UdK Berlin, ENSBA Paris und AVU Prag. Zusätzlich absolvierte sie das 1. Staatsexamen in Lehramt Bildende Kunst. Mit Hilfe des DAAD-Postgraduiertenstipendiums studierte sie als Gast Tanz und Choreographie an der HAMU, Prag. Im Sommer 2012 hat sie außerdem ein Choreographiestudium am HZT Berlin abgeschlossen.

Seit 2013 gibt Korsinsky soziokulturelle Workshops (1. Kinder und Jugendkongress Heidelberg, Akademie der Autodidakten am Ballhausnaunynstraße Berlin, Robert-Blum-Schule Berlin, Rütli-Schule Berlin, open music Stuttgart, Kulturpädagogischer Dienst Stuttgart).

magdakorsinsky.com