Skip to content

Possible Movement für Karambolage II engagiert

Karambolage II geht in eine neue Runde und damit die Frage danach, wie unser Team aussehen soll. Nachdem wir letztes Jahr in den Sophiensaelen das Stück “Außer Mir” gesehen haben, wollten wir unbedingt wissen wer dahinter steckt. So haben wir Claudia Garbe und Johanne Castillo Bro kennen gelernt und mit ihnen dann ihr Künstler_innenkollektiv “possible movement”. Neben den beiden Tänzerinnen sind noch Ingolf Watzlaw, Bildender Künstler und Bühnenbildner sowie Daniel Vezza, Musiker und Komponist aus New York mit im Kollektiv.

Wir freuen uns sehr, dass wir possible movement als Team für KARAMBOLAGE II gewinnen konnten!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.